Suche

Neue Datenschutzbestimmungen seit 25.05.2018 – Eine Anleitung zur Umsetzung in Ihrer Kanzlei

Kanzleiprozesse und Dokumentation jetzt anpassen!

  • Datenschutzdokumentationen überarbeiten
  • Verantwortlichkeiten festlegen und ggf. Datenschutzbeauftragen ernennen
  • Nachverhandeln von Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung technischer Dienstleister
Neue Datenschutzbestimmungen seit 25.05.2018 – Eine Anleitung zur Umsetzung in Ihrer Kanzlei
Dr. Astrid Auer-Reinsdorff (Rechtsanwältin)
Das Seminar gibt einen Schnellüberblick über die Vorgehensweise zur Statuserfassung und schrittweisen Anpassung der Datenschutzprozesse, die Dokumentation und die Schulung sowie Sensibilisierung der Berufsträger und Mitarbeiter.

Auch Fachanwälte für IT-Recht erhalten ein praxisorientiertes Update, um der ihnen ggf. übertragenen Aufgabe des Datenschutzbeauftragten bzw. Datenschutzverantwortlichen nachkommen zu können. Die datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen werden ergänzt durch die geänderten berufsrechtlichen Möglichkeiten und Vorgaben.

Insbesondere das Nachverhandeln von Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung sowie die Hinzuziehung von technischen Dienstleistern und das Nutzen von Clouddiensten wird besprochen.

Inhalte:

I. Neue Herausforderungen aufgrund der DSGVO
  • Erstellung von Tätigkeitsverzeichnissen sowie Risiken/Folgenabschätzungen (Art. 30)
  • Anforderungen bzgl. Daten- und IT-Sicherheit
    • Verschlüsselung
    • Cloud-Computing
    • Sonstige technische und organisatorische Maßnahmen
  • Braucht der Anwalt einen eigenen Datenschutzbeauftragten?
  • Auftragsverarbeitung / Übermittlung von Daten – Vorkehrungen und todos
  • Zweckbindung der Datenerhebung; Erfordernisse der Einwilligung
  • Datensparsamkeit; Sperren, Archivieren, Löschen, Auskunftserteilung

II. Haftungsfallen und Stolperscheine umgehen
  • Digitale Kommunikation / beA
  • Online-Marketing (Newsletter/social media)
  • Non-legal Outsourcing




§ 15 FAO: Fachanwälte für Arbeitsrecht, Fachanwälte für Informationstechnologierecht
Bitte beachten Sie: Der Fortbildungsnachweis wird nur auf den angemeldeten Teilnehmer ausgestellt! Weitere Informationen zum Verfahren finden Sie unter der Rubrik "§ 15 FAO" sowie den FAQ.
Teilnehmer

Rechtsanwälte, Fachanwälte für IT-Recht

Vortragsdauer
1,5 Stunden
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.



Hinweis:
Für das Webinar benötigen Sie ein Headset bzw. Lautsprecher.
Beliebig viele Mitarbeiter können über Beamer und Lautsprecherboxen teilnehmen.
Alle Teilnehmer können sich am Ende des Seminars einen Teilnahmenachweis erstellen lassen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 80065
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)
  •  
    18.09.2018
    10:00-11:30 Uhr
    buchen