Suche

Datenschutzerklärung

I) Präambel


Herzlich Willkommen auf unserer Webseite! Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Wir möchten nachfolgend darstellen, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Hierbei soll Ihnen erläutert werden, wie unsere angebotenen Dienste arbeiten und wie hierbei der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet wird.

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der URL www.teletax.de abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.


II) Verantwortliche Stelle


Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

TeleTax GmbH
Littenstrasse 10
10179 Berlin

Bei allgemeinen Fragen oder Anregungen an uns zum Thema Datenschutz, können Sie sich jederzeit, unter Verwendung dieser Kontaktdaten, mit uns in Verbindung setzen.


III) Log-Files


Der Hostprovider unserer Website erhebt und speichert gegebenenfalls Informationen in so genannten Server-Log-Files. Bei den Informationen handelt es sich um Daten, welche durch Ihren jeweiligen Browser und ohne Ihr weiteres Zutun, bei einem Aufruf unserer Website übertragen werden. Hiervon sind folgende Angaben erfasst:
  • Die Uhrzeit des Aufrufs (Anfrage an den Server des Hostproviders),
  • URL der Website, von welcher aus Sie unsere Website aufgerufen haben,
  • das Betriebssystem, welches Sie verwenden,
  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
  • Hostname Ihres Rechners.
  • IP-Adresse

IV) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Verwendung des Kontaktformulars


Unsere Website verfügt über ein Kontaktformular, welches Sie nutzen können, um mit uns in Verbindung zu treten. Die darin von Ihnen angegebenen möglicherweise personenbezogenen Daten werden für den Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage bei uns gespeichert und genutzt. Hiervon sind folgende Datenarten als Pflichtangaben umfasst:
  • Anrede (Geschlecht)
  • Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Diejenigen Informationen, die sich jeweils aus der übersandten Nachricht ergeben

Darüber hinaus können Sie weitere, möglicherweise personenbezogene Daten als freiwillige Angaben hinzufügen. Dies kann die Bearbeitung Ihrer Anfrage gegebenenfalls vereinfachen und beschleunigen. Hierbei sind folgende Datenarten potentiell betroffen:
  • Vorname
  • Firma
  • Adresse
  • Telefaxnummer

Pflichtangaben und freiwillige Angaben werden durch uns gleich behandelt. Die Unterscheidung zwischen Pflichtangaben und freiwilligen Angaben ist erforderlich, da eine grundlegende Identifizierung und die Möglichkeit zur Rückmeldung für die Bearbeitung Ihrer Anfrage unerlässlich sind.

Eine Weitergabe dieser möglicherweise personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Erhebung, Verarbeitung und Nutzung gegebenenfalls personenbezogener Daten ist § 14 Abs. 1 TMG/Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die möglicherweise personenbezogenen Daten werden dabei nur solange gespeichert, wie dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist.


V) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellung des Newsletter


Sie haben die Möglichkeit sich auf unserer Website für unseren Newsletter anzumelden. Die bei der Anmeldung von Ihnen angegebenen möglicherweise personenbezogenen Daten werden ausschließlich verwendet, um Ihnen den Newsletter bereitzustellen und den Newsletterbezug als Ganzes zu optimieren. Hierbei sind folgende Datenarten, als Pflichtangaben umfasst:
  • E-Mail Adresse

Darüber hinaus können Sie weitere, möglicherweise personenbezogene Daten als freiwillige Angaben hinzufügen. Hierbei sind folgende Datenarten potentiell betroffen:
  • Anrede (Geschlecht)
  • Titel
  • Vor- und Nachname

Pflichtangaben und freiwillige Angaben werden durch uns gleich behandelt. Die Unterscheidung zwischen Pflichtangaben und freiwilligen Angaben ist erforderlich, da der Bezug des Newsletters ohne Angabe einer E-Mail-Adresse schlechthin unmöglich ist.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Eine Weitergabe dieser möglicherweise personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Erhebung, Verarbeitung und Nutzung möglicherweise personenbezogener Daten ist § 12 Abs. 1 TMG, 4a BDSG/Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die möglicherweise personenbezogenen Daten werden dabei nur solange gespeichert, wie dies für die Bereitstellung des Newsletters an Sie erforderlich ist.


VI) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Cookies


Unsere Webseite verwendet Cookies. Es handelt sich dabei um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um die Nutzung unserer Webseite komfortabler zu machen. In Ihren Browsereinstellungen können Sie das Setzen von Cookies einschränken oder gänzlich verhindern. Sie können auch die automatische Löschung von Cookies bei der Schließung des Browserfensters veranlassen; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in beiden Fällen gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Im Einzelnen verwenden wir dabei folgende Cookies:
  • Ein Cookie, welches eine zufällig generierte, konkrete Identifikationsnummer enthält, welche Sie während Ihres Besuches auf unserer Website identifizierbar macht. Dieses Cookie wird am Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht..
  • Ein Cookie, welches eine zufällig generierte, konkrete Identifikationsnummer enthält, welche Sie bei einem Login auf unserer Website identifizierbar macht und bei dem Vorgang des Ausloggens automatisch gelöscht wird.

VII) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit eTracker


Unsere Webseite nutzt den Web-Analysedienst etracker der etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1 20459 Hamburg Germany. Etracker erstellt durch Verwendung von Cookies Nutzerprofile in pseudonymisierter Form. Ohne die Zustimmung des Betroffenen werden die pseudonymisierten Daten nicht mit anderen gegebenenfalls personenbezogenen Daten des jeweiligen Benutzers zusammengeführt, um eine Identifizierung des jeweiligen Nutzers zu ermöglichen.

Der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierfür können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von etracker setzen lassen:

www.etracker.de/privacy

Hierbei wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen "cntcookie" von etracker gesetzt. Sie dürfen dieses Cookie nicht löschen solange Sie an dem Widerspruch festhalten möchten. Es bewirkt, dass zukünftig keine Informationen Ihres Browsers bei etracker erhoben, verarbeitet oder genutzt werden.
Weitere Angaben zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch etracker finden Sie in der Datenschutzerklärung von etracker:

www.etracker.de/datenschutz


VIII) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Bestellung von Produkten


Sie haben die Möglichkeit auf unserer Website unsere Produkte zu bestellen. Die bei der Bestellung von Ihnen angegebenen möglicherweise personenbezogenen Daten werden ausschließlich verwendet, um Ihre Bestellung auszuführen. Hierbei sind folgende Datenarten als Pflichtangaben umfasst:
  • Anrede (Geschlecht)
  • Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Darüber hinaus können Sie weitere, möglicherweise personenbezogene, Daten als freiwillige Angaben hinzufügen. Dies kann die Bearbeitung Ihrer Anfrage gegebenenfalls vereinfachen und beschleunigen. Hierbei sind folgende Datenarten potentiell betroffen:
  • Kanzlei/Firma
  • Faxnummer

Pflichtangaben und freiwillige Angaben werden durch uns gleich behandelt. Die Unterscheidung zwischen Pflichtangaben und freiwilligen Angaben ist erforderlich, da die Ausführung Ihrer Bestellung ohne die Pflichtangaben nicht möglich ist.

Eine Weitergabe dieser möglicherweise personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Erhebung, Verarbeitung und Nutzung möglicherweise personenbezogener Daten ist § 14 Abs. 1 TMG/Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die möglicherweise personenbezogenen Daten werden dabei nur solange gespeichert, wie dies für die Umsetzung Ihrer Bestellung erforderlich ist.


IX) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Kundenportal


Als Kunde haben Sie auf unserer Website Zugriff auf unser Kundenportal. Über die bei der Bestellung (Ziffer VIII) angegebenen, möglicherweise personenbezogenen Daten hinaus, werden im Kundenportal weitere, möglicherweise personenbezogene Daten verwendet, um Ihnen unsere Produkte bereitstellen zu können. Hierbei sind folgende Datenarten betroffen:
  • Passwort (verschlüsselt)
  • Bislang bestellte Produkte
  • Termine
  • Log-In-Log-Out Informationen
  • Interaktionen (Klick-Event)
  • Informationen der Lernerfolgskontrolle
  • Zertifikate
  • meinSkript-Dateien (durch den Kunden selbst erstellte Notizen)

Eine Weitergabe dieser möglicherweise personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Erhebung, Verarbeitung und Nutzung möglicherweise personenbezogener Daten ist § 14 Abs. 1 TMG/Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die möglicherweise personenbezogenen Daten werden dabei nur solange gespeichert, wie das jeweilige Kundenkonto nicht gelöscht wird.


X) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei der Verwendung von Dialogseminaren online


Sie haben die Möglichkeit im Rahmen unserer Produktpalette an Dialogseminaren online, also in virtuellen Seminarräumen veranstalteten Seminaren, teilzunehmen. Wenn Sie sich hierbei einloggen, wird dies den anderen Teilnehmern des jeweiligen Seminars angezeigt, wobei Ihr Vor- und Nachname oder Kanzleiname angegeben werden. Diese Weitergabe möglicherweise personenbezogener Daten an Dritte ist durch § 14 Abs. 1 TMG/Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO gedeckt.


XI) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen des Bezahlvorganges


Bei Bezahlung mittels Sofortüberweisung werden Sie nach der "Bestellung prüfen"-Seite auf die Website des Payment Providers SOFORT AG, Theresienhöhe 12, 80339 München („SOFORT AG“) weitergeleitet. Dort können Sie mit ihrer PIN/TAN die Überweisung bestätigen. Durch uns werden hierbei keine, gegebenenfalls personenbezogenen Daten, erhoben, verarbeitet oder genutzt. Für die Nutzung dieses Dienstes erhebt, speichert und verarbeitet die SOFORT AG möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten. Für den Schutz und den Umgang der von der SOFORT AG verwendeten Daten ist allein diese verantwortlich. Genauere Angaben hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung der SOFORT AG:

www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-gmbh

Bei Bezahlung mittels „secupay Kreditkarte“, „secupay Rechnungskauf“ oder „secupay Lastschriftverfahren“ werden Sie Nach der "Bestellung prüfen"-Seite auf die Website des Payment Providers secupay AG, Goethestraße 6, 01896 Pulsnitz („secupay AG“) weitergeleitet. Dort müssen Sie zur Abwicklung der Zahlung Ihre Kreditkartendaten eingeben. Zur Abwicklung der Zahlung übermitteln wir folgende gegebenenfalls personenbezogenen Daten an die secupay AG:
  • Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungsbeleg

Für den Schutz und den sonstigen Umgang mit den von der secupay AG verwendeten Daten ist allein diese verantwortlich. Genauere Angaben hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung der secupay AG:

www.secupay.com/de/datenschutz

Bei Bezahlung mittels „PayPal“ werden Sie Nach der "Bestellung prüfen"-Seite auf die Website des Payment Providers PayPal (Europe) S.à r. l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg („PayPal (Europe)“) weitergeleitet. Dort können Sie den Bezahlvorgang abschließen, indem Sie Ihre PayPal-Zugangsdaten eingeben. Durch uns werden hierbei keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt. Für die Nutzung dieses Dienstes erhebt, speichert und verarbeitet PayPal (Europe) möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten. Für den Schutz und den Umgang der von der PayPal (Europe) verwendeten Daten ist allein diese verantwortlich. Genauere Angaben hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal (Europe):

www.paypal.com/


XII) Datensicherheit


Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.


XIII) Änderung der Datenschutzerklärung


Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen.

Für den Fall einer solchen Änderung werden wir Ihnen dies spätestens sechs Wochen vor Inkrafttreten der Änderung an dieser Stelle, oberhalb der Überschrift „Datenschutzerklärung“, mitteilen. Ihnen steht generell (Ziffer XIV) ein Widerrufsrecht hinsichtlich Ihrer erteilten Einwilligungen zu.

Bitte beachten Sie, dass (sofern Sie keinen Gebrauch von Ihrem Widerrufsrecht machen,) die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerklärung die gültige ist.


XIV) Widerruf


Sie haben das Recht, einmal erteilte Einwilligungen, mit Wirkung für die Zukunft, jederzeit zu widerrufen.


XV) Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Beschwerde


Sie haben das Recht auf Anfrage unentgeltlich Auskunft über Ihre, bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten zu bekommen. Bei Vorliegen unrichtiger Daten haben Sie das Recht auf Berichtigung. Sie haben jederzeit Anspruch auf Löschung und Sperrung.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Die Löschung erfolgt jedoch erst nach Ablauf der Fristen der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften.

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht ist, dass die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen die Vorschriften der DSGVO verstößt.


XVI) Ansprechpartner für Datenschutz


Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an
TeleTax GmbH, Littenstr. 10, 10179 Berlin, E-Mail: service@teletax.de

Stand: 05.07.2017

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb

Online-Fortbildung

Hier gelangen Sie zu Ihrem persönlichen Bereich

weiter