Suche

Internationale Datentransfers nach der DSGVO und dem EU-US Privacy Shield

Änderungen und Vereinfachungen von Datentransfers außerhalb der EU nach der DSGVO: Verwendung der Instrumente in der Praxis

  • Das neue EU-US Privacy Shield
  • Praxistipps für die Standarddatenschutzklauseln
  • Systematische Darstellung der Möglichkeiten für internationale Datentransfers
Internationale Datentransfers nach der DSGVO und dem EU-US Privacy Shield
Dr. Drewes / Dr. Lachenmann

Internationale Datentransfers nach der DSGVO und dem EU-US Privacy Shield

Das Seminar stellt die Anforderungen der DSGVO an Transfers personenbezogener Daten außerhalb der EU dar, die bis 24. Mai 2018 von allen datenschutzrechtlich Verantwortlichen umgesetzt werden müssen. Das Zwei-Stufen-Schema und die Bewertungskriterien der EU-Kommission werden im Lichte des EuGH-Urteils zu Safe Harbor dargestellt.

Maßgebliche Instrumente werden die Standarddatenschutzklauseln der Kommission oder Aufsichtsbehörden sein. Das EU-US-Privacy Shield kann unter Geltung der DSGVO als Unterstützung eingesetzt werden. Aufbau und Struktur für die Drittstaatentransfers von Unternehmensdaten, insbesondere zu Kunden und Beschäftigten, werden im Einzelnen vorgestellt.

Vereinfachungen in internationalen Datentransfers können – gerade für Beschäftigtendaten in internationalen Konzernen – die neuen Instrumente von Codes of Conduct und Zertifizierungen bieten. Abgerundet wird das Seminar durch systematische Darstellungen der neuen Rechtslage mit den hierfür im Unternehmen notwendigen Anforderungen.



§ 15 FAO: Fachanwälte für Arbeitsrecht, Fachanwälte für Informationstechnologierecht
Bitte beachten Sie: Der Fortbildungsnachweis wird nur auf den angemeldeten Teilnehmer ausgestellt! Weitere Informationen zum Verfahren finden Sie unter der Rubrik "§ 15 FAO" sowie den FAQ.

Teilnehmer
Rechtsanwälte, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Fachanwälte für Informationstechnologierecht

Vortragsdauer
1,5 Stunden zzgl. Pause
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.



Hinweis:
Für das Webinar benötigen Sie ein Headset bzw. Lautsprecher.
Beliebig viele Mitarbeiter können über Beamer und Lautsprecherboxen teilnehmen.
Alle Teilnehmer können sich am Ende des Seminars einen Teilnahmenachweis erstellen lassen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 80043
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)
  •  
    04.12.2017
    15:00-16:45 Uhr
    buchen