Suche

Die kleine AG als Rechtsform für den Mittelstand

Das sollten Sie wissen!

  • Vor- und Nachteile der kleinen AG
  • Der Weg in die kleine AG
  • Die Organisationsstruktur der kleinen AG
Die kleine AG als Rechtsform für den Mittelstand
Prof. Dr. Burkhard Binnewies (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht)

Die kleine AG als Rechtsform für den Mittelstand

In der Praxis steht die Rechtsform der AG bei der Rechtsformwahl für ein mittelständisches Unternehmen mangels ausreichender Kenntnis oftmals im Hintergrund. Dabei bietet die AG gerade auch im mittelständischen Bereich erstrebsame Vorteile: Formlose Übertragung der Anteile, eingeschränkte Minderheitenrechte, unabhängige Unternehmensführung. Um eine verantwortungsvolle Rechtsformwahl treffen zu können, sind Grundkenntnisse über die Rechtsform der Aktiengesellschaft unerlässlich.

Ziel des Seminars ist es, die mit der Rechtsform der AG verbundenen Vor- und Nachteile im Vergleich zu den anderen Rechtsformen herauszustellen. Ferner wird ein Überblick über die Gründung einer kleinen Aktiengesellschaft gegeben. Schwerpunkt ist sodann die Erläuterung der Organisationsstruktur, also der Kompetenzen von Vorstand, Aufsichtsrat und Hauptversammlung.



§ 15 FAO: Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht
Bitte beachten Sie: Der Fortbildungsnachweis wird nur auf den angemeldeten Teilnehmer ausgestellt! Weitere Informationen zum Verfahren finden Sie unter der Rubrik "§ 15 FAO" sowie den FAQ.

Teilnehmer
Das Seminar richtet sich an Rechtsanwälte sowie Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht, die sich einen praxisrelevanten Überblick über das Recht der kleinen Aktiengesellschaft verschaffen möchten. Aktienrechtliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Vortragsdauer
2,5 Stunden zzgl. Pause
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.


Hinweis:
Für das Webinar benötigen Sie ein Headset bzw. Lautsprecher.
Beliebig viele Mitarbeiter können über Beamer und Lautsprecherboxen teilnehmen.
Alle Teilnehmer können sich am Ende des Seminars einen Teilnahmenachweis erstellen lassen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 76863
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)
  •  
    15.11.2017
    14:30-17:15 Uhr
    buchen