Suche

Auskunftsansprüche im Güter-, Unterhalts- und Versorgungsausgleichsrecht

Wie erlange ich Kenntnis über die notwendigen Tatsachen in den wichtigsten Folgesachen?

  • Voraussetzungen
  • Inhalt und Reichweite
  • Durchsetzung von Auskunftsansprüchen
Auskunftsansprüche im Güter-, Unterhalts- und Versorgungsausgleichsrecht
Dr. Rainer Kemper (Hochschule Osnabrück / Universität Münster)

Auskunftsansprüche im Güter- , Unterhalts- und Versorgungsausgleichsrecht

In der familienrechtlichen Praxis bereitet es oft große Probleme, die für eine erfolgreiche Rechtsdurchsetzung erforderlichen Sachverhaltskenntnisse zu erlangen. Der Gesetzgeber hat deswegen verschiedene Auskunftsansprüche geschaffen, durch welche einem Ehegatten bzw. Verwandten die Gelegenheit vermittelt werden soll, an die benötigten Daten zu gelangen.

Im Seminar werden Auskunftsansprüche aus den drei wichtigsten Bereichen des Scheidungsfolgenrechts, dem Güterrecht, dem Versorgungsausgleichsrecht und dem Unterhaltsrecht behandelt. Anwendungsfragen werden genauso dargestellt wie Durchsetzungsprobleme. Erörtert werden jeweils die Voraussetzungen, der Inhalt sowie Reichweite und Durchsetzung der jeweiligen Auskunftsansprüche.

Das Generalthema soll im Online-Seminar fallbezogen an Beispielen erörtert werden. Dabei werden aktuelle Streitfragen diskutiert und durch zweckmäßige Tipps ergänzt.

Im Einzelnen werden behandelt:
  • Auskunftsansprüche über das Anfangs-, Trennungs- und Endvermögen beim Zugewinnausgleich nach § 1379 BGB
  • Auskunftsansprüche unabhängig vom Verfahren nach § 4 VersAusglG
  • Auskunftsansprüche im Versorgungsausgleichsverfahren nach § 220 FamFG
  • Auskunftsansprüche aus § 1605 BGB im Unterhaltsrecht
  • Allgemeine Auskunftsansprüche nach § 242 BGB



§ 15 FAO: Fachanwälte für Familienrecht
Bitte beachten Sie: Der Fortbildungsnachweis wird nur auf den angemeldeten Teilnehmer ausgestellt! Weitere Informationen zum Verfahren finden Sie unter der Rubrik "§ 15 FAO" sowie den FAQ.

Teilnehmer
Rechtsanwälte, Fachanwälte für Familienrecht

Vortragsdauer
1,5 Stunden zzgl. Pause
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.



Hinweis:
Für das Webinar benötigen Sie ein Headset bzw. Lautsprecher.
Beliebig viele Mitarbeiter können über Beamer und Lautsprecherboxen teilnehmen.

Alle Teilnehmer können sich am Ende des Seminars einen Teilnahmenachweis erstellen lassen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 80030
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)
  •  
    09.10.2017
    16:00-17:00 Uhr
    buchen
  •  
    11.12.2017
    16:00-17:00 Uhr
    buchen