Suche

Vollstreckung von Unterhaltstiteln

Effektivierung der Vollstreckung in Unterhaltssachen

  • Ermittlung von Einkommen und Vermögen des Schuldners
  • Pfändung in Arbeitseinkommen
  • Pfändung in Konten und weitere Forderungen
Vollstreckung von Unterhaltstiteln
Dr. Michael Giers (Direktor des Amtsgerichts)

Vollstreckung von Unterhaltstiteln

Die Vollstreckung von titulierten Unterhaltsforderungen bereitet aus mehrfachen Gründen Probleme. Beispielsweise muss, da es sich um eine Dauerschuld handelt, monatlich erneut vollstreckt werden. Hierfür bedarf es zunächst der Ermittlung, über welches Einkommen und ggf. Vermögen der Schuldner verfügt.

Die Berechnung des pfändbaren Einkommens, die vom Arbeitgeber vorgenommen wird, ist kompliziert und nur schwer nachvollzieh- und kontrollierbar. Das Seminar gibt einen Überblick über die Probleme und zeigt Lösungsansätze auf.

Inhalte:
  • Vollstreckbarkeit von Beschlüssen nach dem FamFG
  • Sachaufklärung durch den Gerichtsvollzieher
  • Pfändung von Arbeitseinkommen: Pfändungsfreibeträge gegenüber bevorrechtigten und nicht bevorrechtigten Gläubigern, Zusammenrechnung mehrerer Einkünfte, verschleiertes Arbeitseinkommen
  • Kontenpfändung und Pfändungsschutzkonto
  • Pfändung sonstiger Rechte: Renten, Lebensversicherungen, Steuererstattung
  • Durchsetzung gepfändeter Forderungen gegenüber Drittschuldnern



§ 15 FAO: Fachanwälte für Familienrecht
Bitte beachten Sie: Der Fortbildungsnachweis wird nur auf den angemeldeten Teilnehmer ausgestellt! Weitere Informationen zum Verfahren finden Sie unter der Rubrik "§ 15 FAO" sowie den FAQ.

Teilnehmer
Rechtsanwälte, Fachanwälte für Familienrecht

Vortragsdauer
2 Stunden zzgl. Pause
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.



Hinweis:
Für das Webinar benötigen Sie ein Headset bzw. Lautsprecher.
Beliebig viele Mitarbeiter können über Beamer und Lautsprecherboxen teilnehmen.

Alle Teilnehmer können sich am Ende des Seminars einen Teilnahmenachweis erstellen lassen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 80024
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)
  •  
    06.07.2017
    14:00-16:15 Uhr
    buchen
  •  
    06.12.2017
    14:00-16:15 Uhr
    buchen