Suche
Udo Eversloh

Satzung (Gesellschaftsvertrag) der GmbH

Was individuell geregelt werden sollte

  • Regelungen der GmbH-Satzung
  • Individuelle Regelungen
  • Praxistipps
Satzung (Gesellschaftsvertrag) der GmbH
Leseprobe

Satzung (Gesellschaftsvertrag) der GmbH

Erscheinungstermin August 2016
68 Seiten
Printausgabe: Art.-Nr. 15628 (ISBN 978-3-944731-31-5) | 18,68 Euro zzgl. USt
Elektronische Ausgabe: Art.-Nr. 115628 | 16,80 Euro zzgl. USt




Die Satzung regelt die Grundlagen der Gesellschaft. Beim Entwurf der Satzung haben die Gesellschafter eine weite Gestaltungsfreiheit. Hiervon sollte unbedingt Gebrauch gemacht und von der Verwendung einer „Mustersatzung“ weitestgehend Abstand genommen werden. Denn zu vielfältig sind die Erscheinungsformen der GmbH im Wirtschaftsleben. So verlangt beispielsweise eine Sohn-Handwerker-GmbH andere Regelungen als eine Dienstleistungs-GmbH. Weiterhin ist die Interessenlage der Gesellschafter zu beachten, was insbesondere bei der Gewinnverteilung zwischen aktiven und nichtaktiven Gesellschaftern zu Problemen führen kann.

Die Publikation erläutert knapp und griffig die Regelungen der GmbH-Satzung und weist auf Tatbestände hin, die unbedingt – auch eventuell abweichend vom Gesetzestext – individuell geregelt werden sollten.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb

Printausgabe

Art.-Nr. 15628
Preis: 18,68 EUR
(19,99 EUR brutto)
neu berechnen
Summe: 0,00 EUR
(0,00 EUR brutto)
zzgl. Versand

Elektronische Ausgabe

Art.-Nr. 115628
Preis: 16,80 EUR
(19,99 EUR brutto)
neu berechnen
Summe: 0,00 EUR
(0,00 EUR brutto)