Suche
Gerhard Kaßing

Elternunterhalt und Sozialhilferegress

  • Voraussetzungen des Elternunterhaltsanspruchs
  • Abwehr von Elternunterhalts- und Regressansprüchen
  • Taktische Hinweise für den Anwalt
  • mit Lernerfolgskontrolle erhältlich
Elternunterhalt und Sozialhilferegress


Leseprobe

Elternunterhalt und Sozialhilferegress

Erscheinungstermin Dezember 2014
60 Seiten
Printausgabe: Art.-Nr. 15612 (ISBN 978-3-944731-16-2) | 18,68 Euro zzgl. USt
Printausgabe mit Lernerfolgskontrolle: Art.-Nr. 15612_L | 37,36 Euro zzgl. USt
Elektronische Ausgabe: Art.-Nr. 115612 | 16,80 Euro zzgl. USt
Elektronische Ausgabe mit Lernerfolgskontrolle: Art.-Nr. 115612_L | 33,60 Euro zzgl. USt




Die Fälle, in denen Kinder von Sozialversicherungsträgern auf Unterhalt für ihre Eltern in Regress genommen werden, nehmen immer mehr zu. Um diesen Anspruch abzuwehren, suchen sie Hilfe bei einem Rechtsanwalt. Anwälte nähern sich der Problematik des Elternunterhalts häufig mit erheblichem Respekt.

Die Ausgabe liefert einen Einstieg in die Thematik. Der Autor behandelt die Grundlagen des Unterhaltsanspruchs und zeigt gut verständlich, wie beim Elternunterhalt Regressansprüche des Sozialversicherungsträgers vermieden bzw. erfolgreich abgewehrt werden können.


§ 15 FAO:
  • 2,5 Stunden
  • Fachanwälte für Familienrecht

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb

Printausgabe

Art.-Nr. 15612
Preis: 18,68 EUR
(19,99 EUR brutto)
neu berechnen
Summe: 0,00 EUR
(0,00 EUR brutto)
zzgl. Versand

Elektronische Ausgabe

Art.-Nr. 115612
Preis: 16,80 EUR
(19,99 EUR brutto)
neu berechnen
Summe: 0,00 EUR
(0,00 EUR brutto)

Printausgabe mit Lernerfolgskontrolle

Art.-Nr. 15612_L
Preis: 37,36 EUR
(39,98 EUR brutto)
neu berechnen
Summe: 0,00 EUR
(0,00 EUR brutto)
zzgl. Versand

Elektronische Ausgabe mit Lernerfolgskontrolle

Art.-Nr. 115612_L
Preis: 33,60 EUR
(39,98 EUR brutto)
neu berechnen
Summe: 0,00 EUR
(0,00 EUR brutto)